tremezzo

Tremezzo

Sicherlich ist es interessant für Sie zu erfahren, dass Tremezzina ein Zusammenschluss von vier Ufergemeinden ist, und zwar: Ossuccio, Lenno, Tremezzo und Mezzegra, eine Gegend, die sich gegenüber von Bellagio über das östliche Ufer des Comer Sees erstreckt. Die Region ist geprägt von einem stets milden, luftigen Klima sowie einer üppigen Vegetation.
Bereits seit der Antike ist die Gegend bekannt für ihren “ewigen Frühling” mit ihren patrizischen Anwesen, umgeben von mit Olivenbäumen und Myrtensträuchern umzäunten Blumengärten. Mit ihren malerischen Dörfern entlang des felsigen und hügeligen Ufers, das den See umrandet.
Aufgrund des milden Klimas hat sich Tremezzo zu einem beliebten Reiseziel entwickelt, zu dessen berühmtesten Urlaubsgästen der damalige Bundeskanzler Konrad Adenauer, Königin Victoria von England, Giuseppe Verdi sowie viele weitere berühmte Persönlichkeiten zählen.

carlotta
villa_carlotta

Villen und Parks

Seit 1600 wurden in Tremezzina viele hochherrschaftliche Villen errichtet, von denen einige für den Publikumsverkehr geöffnet sind und in denen neben der zauberhaften Landschaft Meisterwerke der Kunst und Architektur zu bewundern sind. Eine dieser Villen ist zum Beispiel die Villa Carlotta in Tremezzo, ein Anwesen, das neben dem Werk von Canova und Hayez auch einen herrlichen Park zu bieten hat, der ein botanisches Erbe mit über 500 Arten beherbergt.
In Lenno, von Tremezzo etwa 3 km entfernt, befindet sich die wunderschöne Villa Balbianello, ein prachtvolles Anwesen aus dem achtzehnten Jahrhundert, das 1988 Eigentum der gemeinnützigen Stiftung Fondo per l’Ambiente Italiano (FAI) wurde. Das Bauwerk wurde aufgrund der Tatsache, dass es in zahlreichen berühmten FILMEN wie JAMES BOND und STAR WARS als Dekor diente, weltbekannt.

balbianello

Abbonieren Sie unseren Newsletter